Bahnstrecke, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bahnstrecke · Nominativ Plural: Bahnstrecken
Aussprache 
Worttrennung Bahn-stre-cke
Wortzerlegung Bahn Strecke
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
die Bahnstrecke überwachen, überqueren
ein Wärterhäuschen an der Bahnstrecke

Thesaurus

Eisenbahn
Synonymgruppe
Bahnstrecke · Eisenbahnstrecke · Strecke  ●  Eisenbahnlinie  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Bahnstrecke‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bahnstrecke‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bahnstrecke‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Straße läuft ein ganzes Stück parallel mit der Bahnstrecke. [Die Zeit, 18.07.1957, Nr. 29]
Die Chancen bleiben gewiß intakt, für die WM 1999 die längste Bahnstrecke auszuwählen. [Süddeutsche Zeitung, 25.05.1998]
Aber dort hat man ja auch keine so geschichtsträchtige Bahnstrecke. [Süddeutsche Zeitung, 16.12.1997]
Die Bahnstrecke sei die Nacht hindurch nur eingleisig zu befahren gewesen. [Süddeutsche Zeitung, 01.06.1995]
Ursprünglich hatte die Bahnstrecke schon ein Jahr früher fertig gestellt sein sollen. [Die Welt, 30.09.2003]
Zitationshilfe
„Bahnstrecke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bahnstrecke>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bahnsteigzugang
Bahnsteigwärter
Bahnsteigwagen
Bahnsteigunterführung
Bahnsteigsperre
Bahnstreik
Bahnstunde
Bahnstörung
Bahnsystem
Bahntechnik