Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bahntechnik, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Bahn-tech-nik
Wortzerlegung Bahn Technik

Typische Verbindungen zu ›Bahntechnik‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bahntechnik‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bahntechnik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Kooperation stellt eine Wende in der europäischen Bahntechnik dar. [Süddeutsche Zeitung, 29.03.1996]
Vor allem die Chrysler‑Manager hatten immer wieder nachhaltig darauf gedrängt, die Bahntechnik abzustoßen. [Süddeutsche Zeitung, 04.08.2000]
Das einstige Sorgenkind Bahntechnik entwickelt sich zu einem properen Baby. [Der Tagesspiegel, 02.05.2001]
Bahntechnik ist überhaupt ein interessantes Gebiet, hier dargestellt etwa in Teilen eines mechanischen Stellwerks. [Der Tagesspiegel, 19.04.2001]
Wer den Bahntestring in Frage stellt, stellt die ganze Bahntechnik in der Region in Frage. [Der Tagesspiegel, 19.10.2000]
Zitationshilfe
„Bahntechnik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bahntechnik>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bahnsystem
Bahnstörung
Bahnstunde
Bahnstreik
Bahnstrecke
Bahnticket
Bahntransfer
Bahntransport
Bahntrasse
Bahnung