Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Bahnung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bahnung · Nominativ Plural: Bahnungen
Aussprache 
Worttrennung Bah-nung
Wortzerlegung bahnen -ung

Typische Verbindungen zu ›Bahnung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bahnung‹.

antizipatorisch heterosynaptisch

Verwendungsbeispiele für ›Bahnung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hier setzt nun die Mitbeteiligung der Eltern bei der Bahnung gesunder Schlafgewohnheiten des Kindes ein. [Schücking, Beate: Wir machen unsere Kinder krank, München: List 1971, S. 46]
Das Phänomen der relativ langfristigen Bahnung der Überträgerstoffausschüttung nach einer Pulsserie heißt entsprechend posttetanische Potenzierung. [Dudel, Josef: Synaptische Erregung und Hemmung. In: Dudel, Josef u. a. (Hgg.) Neurowissenschaft, Berlin: Springer 1996, S. 128]
Das Wesen der Epilepsie besteht, nach Janz, wahrscheinlich in einer unheilvollen Bahnung und Gewöhnung an die anfangs noch zweckmäßigen Reaktionen. [Die Zeit, 20.02.1961, Nr. 08]
Bei der "heterosynaptischen Bahnung" und der "präsynaptischen Hemmung" bahnen bzw. hemmen Synapsen mit einer Nervenendigung deren Überträgerstoffausschüttung [Dudel, Josef: Synaptische Erregung und Hemmung. In: Dudel, Josef u. a. (Hgg.) Neurowissenschaft, Berlin: Springer 1996, S. 129]
Im Beispiel der Abb. 5‑18a wurde die heterosynaptische Bahnung durch eine direkte axoaxonale Synapse mit einem langsamen Übertragungssystem vermittelt. [Dudel, Josef: Synaptische Erregung und Hemmung. In: Dudel, Josef u. a. (Hgg.) Neurowissenschaft, Berlin: Springer 1996, S. 129]
Zitationshilfe
„Bahnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bahnung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bahntrasse
Bahntransport
Bahntransfer
Bahnticket
Bahntechnik
Bahnunterführung
Bahnunternehmen
Bahnverbindung
Bahnverkehr
Bahnverlad