Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Bahnvorstand, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bahnvorstand(e)s · Nominativ Plural: Bahnvorstände
Worttrennung Bahn-vor-stand
Wortzerlegung Bahn Vorstand

Typische Verbindungen zu ›Bahnvorstand‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bahnvorstand‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bahnvorstand‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nur so, meint der Bahnvorstand, ließen sich die jährlichen Defizite allmählich verringern. [Der Spiegel, 18.04.1983]
Und vor allem deutlich länger als der Bahnvorstand dies glaubt ", bekräftigte er. [Die Zeit, 14.11.2007 (online)]
Trotzdem bleibt der Bahnvorstand bei seinem Ziel, nach mehreren Jahren mit zum Teil deutlichen Verlusten für 2004 erstmals wieder einen Gewinn vorweisen zu können. [Süddeutsche Zeitung, 08.05.2004]
Den Transrapid sollen daher andere zu Grabe tragen, sagt sich der Bahnvorstand. [Süddeutsche Zeitung, 02.04.2003]
Diese Linien machten rund 100 Millionen Euro Verlust pro Jahr, sagt der Bahnvorstand. [Süddeutsche Zeitung, 22.01.2002]
Zitationshilfe
„Bahnvorstand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bahnvorstand>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bahnverlad
Bahnverkehr
Bahnverbindung
Bahnunternehmen
Bahnunterführung
Bahnwert
Bahnwärter
Bahnwärterhäuschen
Bahnzeit
Bahnzug