bakterientötend

Alternative SchreibungBakterien tötend
GrammatikAdjektiv
Worttrennungbak-te-ri-en-tö-tend · Bak-te-ri-en tö-tend
WortzerlegungBakteriumtötend, ↗Bakterietötend
Rechtschreibregeln§ 36 (2.1)
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
ein bakterientötendes Mittel

Thesaurus

Synonymgruppe
Bakterien tötend · ↗antibakteriell · ↗antiseptisch · desinfizierend · ↗keimtötend

Verwendungsbeispiele für ›bakterientötend‹, ›Bakterien tötend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fleming hatte zwar das Potenzial des Pilzes erkannt, ihm war es aber nicht gelungen, den bakterientötenden Wirkstoff daraus in reiner Form und größerer Menge herzustellen.
Die Welt, 03.09.2003
Deshalb, so beschlossen die Ärzte in Nigeria, mußte der Erreger ein Virus sein, dem die bakterientötenden Antibiotika nichts anhaben konnten.
Die Zeit, 23.02.1970, Nr. 08
Zitationshilfe
„bakterientötend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bakterient%C3%B6tend>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bakteriell
Bakterie
Bakteriämie
Bakschisch
Bakken
Bakterienart
Bakterienausscheider
bakterienbeständig
Bakterienbeständigkeit
Bakterienbombe