Bakterienzelle, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBak-te-ri-en-zel-le
WortzerlegungBakteriumZelle, ↗BakterieZelle
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Zelle eines Bakteriums

Verwendungsbeispiele für ›Bakterienzelle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es wandelt Sonnenlicht in elektrochemische Energie um, welche die Bakterienzelle nutzen kann.
Süddeutsche Zeitung, 23.10.1997
Schon in einer einzelnen Bakterienzelle agieren mehrere 1000 verschiedene Molekülsorten miteinander.
Der Tagesspiegel, 28.04.2005
Es waren dann etwa 109 Bakterienzellen verteilt auf 20000 Mikrokolonien auf jeder Platte.
Bresch, Carsten: Klassische und molekulare Genetik, Berlin u. a.: Springer 1965 [1964], S. 88
Diese unverzichtbaren Gene will er zu künstlichen Chromosomen zusammenfügen und anschließend in eine ausgehöhlte Bakterienzelle schleusen.
o. A.: Genforschung. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 2000 [1999]
Oder sie greifen an zwei Punkten in die Eiweißproduktion der Bakterienzelle ein.
Die Welt, 26.04.2000
Zitationshilfe
„Bakterienzelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bakterienzelle>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bakterienträger
Bakterientoxin
bakterientötend
Bakteriensymbiose
Bakterienstamm
Bakterienzüchtung
Bakterioid
Bakteriologe
Bakteriologie
bakteriologisch