Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Balancierbalken, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Balancierbalkens · Nominativ Plural: Balancierbalken
Worttrennung Ba-lan-cier-bal-ken
Wortzerlegung balancieren Balken
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
den Balancierbalken entlanglaufen, überqueren
die Kinder übten am Balancierbalken

Verwendungsbeispiele für ›Balancierbalken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bereits in den vergangenen Jahren habe man aus Sicherheitsgründen dort Netze, Rampen und Balancierbalken abgebaut. [Der Tagesspiegel, 12.06.2002]
Daraus wollen sie Balancierbalken, eine Palisadenstrecke und einfache Klettergeräte bauen, auf denen die Kinder auch sitzen können. [Der Tagesspiegel, 30.09.2004]
Vorgesehen sind Bewegungsspielgeräte wie ein Klettergerüst, außerdem Balancierbalken und eine Sitzecke. [Süddeutsche Zeitung, 05.10.2000]
Der mittlere Bereich könnte eine Geländemodellierung erhalten mit Sitzgelegenheiten, Balancierbalken und Spielgeräten. [Der Tagesspiegel, 30.09.2004]
Zitationshilfe
„Balancierbalken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Balancierbalken>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Balancier
Balancenummer
Balancement
Balancekünstler
Balanceakt
Balancierkünstler
Balancierstange
Balancierung
Balanitis
Balata