Balinese, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Balinesen · Nominativ Plural: Balinesen
Aussprache
WorttrennungBa-li-ne-se
Wortbildung mit ›Balinese‹ als Erstglied: ↗Balinesin

Typische Verbindungen zu ›Balinese‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Balinese‹.

Verwendungsbeispiele für ›Balinese‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Selbst die Tänze der Balinesen, die heute zum unverzichtbaren touristischen Programm gehören, sind ohne Spies nicht denkbar.
Die Welt, 15.10.2002
Ins Spa, die orientalische Oase der Ruhe, laden die Balinesen Dey und Sary zum Relaxen ein.
Die Welt, 21.05.1999
Die Balinesen selbst haben seit nunmehr achtzig Jahren immer wieder gehört, daß ihre Kultur einzigartig sei, und sind inzwischen entsprechend stolz darauf.
Die Zeit, 06.05.1994, Nr. 19
Er habe nichts gegen die Balinesen, er wolle den Amerikanern schaden, hat er gesagt.
Der Tagesspiegel, 08.08.2003
Immerhin lebt der größte Teil der rund drei Millionen Balinesen direkt oder indirekt vom Tourismus.
Süddeutsche Zeitung, 29.10.2002
Zitationshilfe
„Balinese“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Balinese>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Balgtreter
Balginstrument
Balghaar
Balggeschwulst
Balgerei
Balinesin
Balje
Balkan
Balkanexpress
balkanisieren