Balkanisierung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Balkanisierung · Nominativ Plural: Balkanisierungen
Aussprache
WorttrennungBal-ka-ni-sie-rung
Wortzerlegungbalkanisieren-ung

Thesaurus

Synonymgruppe
Balkanisierung · ↗Libanonisierung

Typische Verbindungen zu ›Balkanisierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Balkanisierung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Balkanisierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Entweder man bezahlt durch Blut oder Balkanisierung, oder Armut, oder alles drei.
Die Welt, 03.02.2005
Auf keinen Fall darf es zu einer Balkanisierung Afghanistans kommen.
Der Tagesspiegel, 11.11.2001
Aber damit wäre die Region am Kaukasus zur Balkanisierung verdammt.
Die Zeit, 05.02.1990, Nr. 06
Sonst würde es zu einer Balkanisierung des afrikanischen Kontinents kommen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1960]
Der Begriff "Balkanisierung“ steht für die Zerstückelung politischer und wirtschaftlicher Einheiten und die damit einhergehende Instabilität.
o. A. [kög]: Balkan. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1999]
Zitationshilfe
„Balkanisierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Balkanisierung>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
balkanisieren
Balkanexpreß
Balkan
Balje
Balinesin
Balkanisierungsprozess
Balkanologie
Balkanroute
Balkanstaat
Balkanvolk