Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Balkenkonstruktion, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Bal-ken-kon-struk-ti-on · Bal-ken-kons-truk-ti-on · Bal-ken-konst-ruk-ti-on
Wortzerlegung Balken Konstruktion

Verwendungsbeispiele für ›Balkenkonstruktion‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und nutzen könnte man den Stall noch lange nicht, wegen der niedrigen Balkenkonstruktion. [Die Zeit, 19.10.1990, Nr. 43]
Die Balkenkonstruktion sei morsch und nicht mehr tragfähig, die Mängel müssten unverzüglich beseitigt werden. [Süddeutsche Zeitung, 20.12.2001]
Unter der Balkenkonstruktion des mächtigen Daches sind alle guten Geister der Blumen und Quellen versammelt. [Die Zeit, 11.02.1985, Nr. 06]
Das Bild blieb der Legende nach unbeschädigt, obwohl die große Feuersbrunst 1731 die gesamte Balkenkonstruktion im Tor vernichtet hatte. [Die Zeit, 03.04.2006, Nr. 14]
Erschwerend wirkte sich bei den Löscharbeiten aus, daß der historische Dachstuhl mit seiner unübersichtlichen Balkenkonstruktion schwer zugänglich ist und die Löschmannschaften gefährdete. [Süddeutsche Zeitung, 23.03.1995]
Zitationshilfe
„Balkenkonstruktion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Balkenkonstruktion>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Balkenholz
Balkengerüst
Balkengefüge
Balkenende
Balkendiagramm
Balkenkopf
Balkenkreuz
Balkenlage
Balkenlager
Balkenträger