Balkenwaage, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBal-ken-waa-ge (computergeneriert)
WortzerlegungBalkenWaage
eWDG, 1967

Bedeutung

Waage mit zwei Armen

Verwendungsbeispiele für ›Balkenwaage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Grundgerät ist eine Balkenwaage mit fünf Armen statt der gewohnten zwei.
Die Zeit, 19.11.1982, Nr. 47
Gegeben ist außerdem eine simple Balkenwaage ohne Gewichte und natürlich auch ohne Skala.
Die Zeit, 06.01.1964, Nr. 01
Industriemeister Moritz Cords hält eine einfache Balkenwaage in die Luft.
Die Welt, 13.04.2000
Hier werden auf groben Tischen Hirschkeulen geschnitten, Schafsköpfe enthäutet, Haifische zersägt und alles auf Balkenwaagen austariert.
Der Tagesspiegel, 07.03.2003
Knapp 175 Kilo brachte der Weltmeister im Gewichtheben zusammen mit seinem zweijährigen Sohn Mathias auf die Balkenwaage beim Valentinbrunnen.
Süddeutsche Zeitung, 11.10.1996
Zitationshilfe
„Balkenwaage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Balkenwaage>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Balkenüberschrift
Balkenträger
Balkenlager
Balkenlage
Balkenkreuz
Balkenwerk
Balkon
Balkonblume
Balkonbrüstung
Balkonfenster