Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Balkonmöbel, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Balkonmöbels · Nominativ Plural: Balkonmöbel · wird meist im Plural verwendet
Aussprache [balˈkɔ̃ːmøːbl̩] · [balˈkɔŋmøːbl̩] · [balˈkoːnmøːbl̩]
Worttrennung Bal-kon-mö-bel
Wortzerlegung Balkon Möbel
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

für den Gebrauch auf dem Balkon bestimmtes (wetterfestes) Möbel

Verwendungsbeispiele für ›Balkonmöbel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Blumenvasen, Obst, Teller, Besteck stürzten auf dicke Teppiche, Balkonmöbel wurden von starken Böen umgerissen. [Bild, 20.12.1999]
Wie im neueröffneten Club Aldiana Algarve sind auch in Andalusien die Zimmer erstmals komplett mit Balkonmöbeln, Mini‑Bar und Fernsehgerät ausgestattet. [Süddeutsche Zeitung, 22.09.1998]
Zitationshilfe
„Balkonmöbel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Balkonm%C3%B6bel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Balkonloge
Balkonkasten
Balkonien
Balkongitter
Balkonfenster
Balkonpfeiler
Balkonplatz
Balkontür
Balkonzimmer
Ball