Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Ballannahme, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Ball-an-nah-me
Wortzerlegung Ball1 Annahme
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

das Annehmen und Unter-Kontrolle-Bringen eines zugespielten Balls

Typische Verbindungen zu ›Ballannahme‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ballannahme‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ballannahme‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Ballannahme ist bislang zu unsicher, die jungen Spieler übernehmen noch zu wenig Verantwortung. [Süddeutsche Zeitung, 16.09.2002]
Techniker muß man bei der Ballannahme stören, darf ihnen keinen Meter Platz bieten. [Bild, 08.09.1997]
Ich will sehen, dass jeder von uns in jeder Minute Training voll konzentriert ist, bei jeder Ballannahme konzentrierter arbeitet. [Die Welt, 19.08.2003]
Spieler wie Amoroso mögen es nicht, wenn sie sofort bei der Ballannahme gestört werden. [Bild, 17.08.2001]
Es war ein schneller Moment, eine gute Ballannahme ", meinte der BVB‑Trainer. [Die Zeit, 24.11.2013 (online)]
Zitationshilfe
„Ballannahme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ballannahme>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Balladenton
Balladenstoff
Balladenstil
Balladendichtung
Balladendichter
Ballartist
Ballast
Ballastexistenz
Ballaststoff
Ballastwasser