Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ballastwasser, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Bal-last-was-ser
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

in Schiffen als Ballast verwendetes Wasser

Verwendungsbeispiele für ›Ballastwasser‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst unmittelbar vor dem Aufschwimmen soll das Ballastwasser aus den zwölf Tanks gedrückt werden. [Die Welt, 08.01.2002]
Jährlich sind mehr als drei Kubikkilometer Ballastwasser auf den Meeren unterwegs. [Die Welt, 16.12.2003]
Im Ballastwasser von Schiffen kam die Plage vor 100 Jahren zu uns. [Die Zeit, 27.09.2006, Nr. 41]
Die immer größer werdenden Schiffe brauchen inzwischen weltweit rund acht Milliarden Tonnen Ballastwasser pro Jahr. [Süddeutsche Zeitung, 19.12.1996]
Im Ballastwasser von Schiffen ist sie bis nach Australien gereist. [Die Welt, 06.11.2000]
Zitationshilfe
„Ballastwasser“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ballastwasser>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ballaststoff
Ballastexistenz
Ballast
Ballartist
Ballannahme
Ballawatsch
Ballbehandlung
Ballbesitz
Ballbesitzfußball
Balldame