Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ballbehandlung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ballbehandlung · Nominativ Plural: Ballbehandlungen
Aussprache 
Worttrennung Ball-be-hand-lung
Wortzerlegung Ball1 Behandlung
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Umgang eines Spielers mit dem Ball

Typische Verbindungen zu ›Ballbehandlung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ballbehandlung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ballbehandlung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Torstensson entpuppte sich als biederer Techniker; zwar war er flink, aber mit den meisten von uns vermochte er es in der Ballbehandlung kaum aufzunehmen. [Beckenbauer, Franz: Einer wie ich, München: Wilhelm Heyne Verlag 1977, S. 231]
Aber ein erfreuliches Plädoyer für weibliche Ballbehandlung sind sie doch. [Süddeutsche Zeitung, 15.07.1994]
Der 24 Jahre alte Profi überzeugte bei seinem Comeback mit Übersicht und guter Ballbehandlung. [Süddeutsche Zeitung, 10.04.2004]
Sie haben ihnen Hausaufgaben in der Ballbehandlung gegeben und beim Training dann kontrolliert. [Süddeutsche Zeitung, 04.04.2000]
Paris hat aber, infolge feiner Ballbehandlung und guter Taktik, fast bessere Chancen. [Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 01.03.1927]
Zitationshilfe
„Ballbehandlung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ballbehandlung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ballawatsch
Ballastwasser
Ballaststoff
Ballastexistenz
Ballast
Ballbesitz
Ballbesitzfußball
Balldame
Ballei
Ballen