Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ballgast, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Ball-gast
Wortzerlegung Ball2 Gast1
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., der einen Ball besucht

Verwendungsbeispiele für ›Ballgast‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei Bällen ist der Atlantic Club für die Ballgäste geöffnet. [Die Welt, 08.11.2003]
Im letzten Jahr freuten sich im ICC etwa 5000 Ballgäste. [Der Tagesspiegel, 17.01.2005]
In unverbrüchlicher Treue stellen sie alljährlich rund die Hälfte aller Ballgäste. [Die Zeit, 24.02.1986, Nr. 08]
Er tut es also nicht, sondern tanzt mit den Kindern der Ballgäste ein Freudenringelreihen. [Süddeutsche Zeitung, 19.02.1996]
Und wie viele Paare sich zu später Stunde noch neun Minuten lang im Kaiserwalzer drehen können, ist bei dreieinhalbtausend Ballgästen offen. [Der Tagesspiegel, 05.01.2000]
Zitationshilfe
„Ballgast“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ballgast>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ballführung
Balletttänzerin
Balletttänzer
Balletttruppe
Balletttheater
Ballgeflüster
Ballgefühl
Ballgeschwindigkeit
Ballgesellschaft
Ballgespräch