Ballonreifen, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBal-lon-rei-fen
WortzerlegungBallonReifen
eWDG, 1967

Bedeutung

Radreifen mit großem Querschnitt

Typische Verbindungen
computergeneriert

dick

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ballonreifen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Suzi hatte diese dicken Ballonreifen, grobe Stollen, die begannen in den Kurven aber richtig zu leben.
Die Welt, 01.10.2005
Trotz ihre Breite rollen die Ballonreifen leicht, denn sie haben einen besonders niedrigen Rollwiderstand.
Der Tagesspiegel, 10.05.2003
Pausen auf der ersten Etappe gibt es nur zum Reparieren der empfindlichen Ballonreifen.
Die Zeit, 26.06.1981, Nr. 27
In England versucht man den bis jetzt an Kleinautos mit gutem Erfolg in Aufnahme gekommenen Ballonreifen auch an Motorrädern zu verwenden.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 13.03.1924
Abenteuer auf Trümmergrundstücken, Tretroller mit Ballonreifen, und im Kino lief das "Doppelte Lottchen".
Bild, 10.12.1998
Zitationshilfe
„Ballonreifen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ballonreifen>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ballonmütze
Ballonkleid
Ballonhülle
Ballonhose
Ballonfüllung
Ballonsatellit
Ballonseide
Ballonsperre
Ballonstoff
Ballotade