Ballonseide, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBal-lon-sei-de
WortzerlegungBallonSeide
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

fester, wasserdichter Stoff für Ballons, Sportmäntel o. Ä.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Drei ansehnliche Frauen in weißen Trainingsanzügen aus Ballonseide stehen verschwitzt aneinander geschmiegt.
Die Welt, 07.09.2000
Noch ist er auf Schalke, trägt königsblaue Ballonseide - mit ziemlichem Erfolg.
Der Tagesspiegel, 06.02.2002
Am zweiten Tag sollen die verbliebenen Kandidaten hinter einem blassblauen Vorhang aus Ballonseide spielen.
Die Zeit, 21.02.2011, Nr. 08
Ein Mann und eine Frau tragen Trainingsanzüge aus Ballonseide - im Partnerlook.
Die Welt, 18.10.1999
Plötzlich um ihre Meinung gebetene Bewohner lassen, während sie in Ballonseide das Auto putzen, ein paar Floskeln los, im Dialekt.
Süddeutsche Zeitung, 08.11.2003
Zitationshilfe
„Ballonseide“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ballonseide>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ballonsatellit
Ballonreifen
Ballonmütze
Ballonkleid
Ballonhülle
Ballonsperre
Ballonstoff
Ballotade
Ballotage
Ballotine