Ballsaal, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBall-saal
WortzerlegungBall2Saal
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
das spiegelnde Parkett im Ballsaal

Thesaurus

Synonymgruppe
Ballsaal · ↗Tanzsaal
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Biergarten Dekoration Dinner Foyer Fünf-Sterne-Hotel Gala Herzstück Hilton-Hotel Hotel Interconte Konferenzbereich Konferenzraum Konferenzzentrum Kronleuchter Luxushotel Maritim-Hotel Nobelhotel Parkett Salon Suite Tagungsraum Vorraum Wintergarten dekoriert geschmückt herrichten pompös prunkvoll prächtig verspiegelt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ballsaal‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Hotel bekommt den größten Ballsaal der Stadt für über 1000 Gäste mit neun Meter hoher Decke.
Bild, 15.12.2004
Ballsäle sind Orte, an denen man sich für einen Abend neu erfinden darf.
Der Tagesspiegel, 16.11.2002
Ebensogut hätte er ihn doch vom Ballsaal weg in Arrest schicken können!
Bergengruen, Werner: Der letzte Rittmeister, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1956 [1952], S. 179
Die Illustration ist eine besonders gute Lehre für gewisse Fehler, die man sich im Ballsaal zuschulden kommen läßt und die jeder kultivierte Mann vermeiden sollte.
Eichler, Lillian: So oder so? In: Zillig, Werner (Hg.), Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1928], S. 20570
Eine Dame allein wird sich unter Fremden im Ballsaal nicht wohl fühlen, ja, es könnten für sie peinliche Dinge passieren.
Baudissin, Wolf von u. Baudissin, Eva von: Spemanns goldenes Buch der Sitte. In: Zillig, Werner (Hg.), Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1901], S. 28855
Zitationshilfe
„Ballsaal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ballsaal>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ballrobe
Ballpendel
Ballöwe
Ballotine
Ballotage
Ballsaison
Ballschlepper
Ballschönheit
Ballspiel
Ballspieler