Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Balsaholz, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Balsaholzes · Nominativ Plural: Balsahölzer
Worttrennung Bal-sa-holz
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Holz des Balsabaums

Verwendungsbeispiele für ›Balsaholz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was eben noch aussah wie eine Cessna, ist plötzlich nur ein Haufen Balsaholz. [Die Zeit, 07.08.2000, Nr. 32]
Ich plädiere schon lange für grazile Schaltstielchen aus Balsaholz, das spart Gewicht und fördert das Einfühlungsvermögen. [Süddeutsche Zeitung, 15.11.2003]
Die Formteile aus Balsaholz haben wir mit Heißkleber in die Frontabdeckung eingeklebt. [C't, 2001, Nr. 20]
Dort lassen Bastler ihre "Maschinen" aus Balsaholz kreisen, viele hundert Zuschauer. [Bild, 05.08.1997]
Bastler dagegen benutzen auch Klebstoff und etwas Balsaholz zur Konstruktion. [Süddeutsche Zeitung, 29.06.2002]
Zitationshilfe
„Balsaholz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Balsaholz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Balsabaum
Balneotherapie
Balneophysiologie
Balneologie
Balneographie
Balsam
Balsamapfel
Balsambaum
Balsamduft
Balsamessig