Balustrade, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Balustrade · Nominativ Plural: Balustraden
Aussprache
WorttrennungBa-lus-tra-de · Ba-lust-ra-de
HerkunftFranzösisch
eWDG, 1967

Bedeutung

Geländer, Brüstung mit Säulen
Beispiele:
eine marmorne, schmiedeeiserne, vergoldete, kunstvolle Balustrade
man konnte durch die Balustrade nach unten sehen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Baluster · Balustrade
Baluster m. ‘Säule als Geländerstütze’, entlehnt (16. Jh.) über frz. balustre m. aus gleichbed. ital. balaustre, balaustro m., gebildet zu ital. balaust(r)a f. ‘Blüte des wilden Granatapfelbaums’. Ital. balausta f., älter auch balausto m. beruht auf lat. balaustium n., griech. balá͞ustion (βαλαύστιον) n. ‘Granatapfelblüte’, mit deren länglicher, sich verdickender bauchigen Form die Geländersäulen verglichen werden. Balustrade f. ‘säulenverzierte Brüstung, Geländer’. Gleichbed. frz. balustrade, Anfang des 18. Jhs. ins Dt. übernommen, ist Entlehnung von ital. balaustrata, das zu ital. balaust(r)a f. ‘Blüte des wilden Granatapfelbaums’ gebildet ist (s. oben).

Typische Verbindungen zu ›Balustrade‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Balustrade‹.

Verwendungsbeispiele für ›Balustrade‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nicht alle, aber die meisten von Ihnen haben das oben rechts auf der Balustrade teilweise gezeigte Ding.
Süddeutsche Zeitung, 30.07.2004
Längst hat sich der ausländische Diplomat über die Balustrade geschwungen, längst ist er entkommen.
Die Zeit, 17.05.1963, Nr. 20
Wir standen wohl einige Minuten lang still an der Balustrade.
May, Karl: Winnetou IV, Berlin: Neues Leben 1993 [1910], S. 43
Auf halber Höhe mußte sie stehen bleiben und sich auf die steinerne Balustrade stützen.
Pausewang, Gudrun: Die Wolke, Ravensburg: Maier 1989 [1987], S. 142
Dann sitzt er wieder hilflos da und kann nichts anderes tun, als ebenfalls zu dem Tisch an der Balustrade hinüberzublicken.
Horster, Hans-Ulrich [d.i. Rhein, Eduard]: Ein Herz spielt falsch, Köln: Lingen 1991 [1950], S. 109
Zitationshilfe
„Balustrade“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Balustrade>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baluster
Baluba
Baltologie
Baltikum
Balte
Balyk
Balz
Balzarie
Balzbaum
Balzbewegung