Balzverhalten, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Balzverhaltens · wird nur im Singular verwendet
Aussprache [ˈbalʦfɛɐ̯ˌhaltn̩]
Worttrennung Balz-ver-hal-ten
Wortzerlegung  Balz Verhalten
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Verhaltensweise, die eine Tierart bei der Balz (1) zeigt
Beispiele:
Da die meisten Vogelarten für eine Brutsaison mit demselben Partner leben, dient die Balz dazu, die diesjährigen Pärchen zu bestimmen. Dazu versucht das Männchen dem Weibchen mit auffälligem Balzverhalten zu imponieren. Das jeweilige Balzverhalten fällt je nach Art ganz unterschiedlich aus, von Gesang bis hin zu aufwändigen Tänzen. [Vogel & Natur, 12.03.2014, aufgerufen am 16.09.2018]
[Der Storch] Ronny hatte im vergangenen Jahr monatelang das Dorf tyrannisiert, der rabiate Vogel und das Dorf wurden deutschlandweit bekannt. Naturschützer vermuteten damals übertriebenes Balzverhalten als Ursache für das aggressive Verhalten des Tiers. [Der Spiegel, 29.04.2017 (online)]
Das Balzverhalten von Glühwürmchen hat ein koreanisches Forscherteam inspiriert, effizientere Leuchtdioden zu entwickeln. Auf der Suche nach Partnern zur Fortpflanzung bringen die Insekten ihren Hinterleib zum Glimmen. [Süddeutsche Zeitung, 02.06.2016]
Männlichen Guppies steht eine ganze Palette von Verhaltensweisen zur Verfügung, die sie bei der Balz einsetzen können. Welches Balzverhalten gezeigt wird, hängt sowohl von der Paarungsbereitschaft des Männchens als auch von der Körpergröße des Weibchens ab. [Gahr, Manfred: Neurale Grundlagen von Motivation und Emotion. In: Dudel, Josef [u. a.] (Hg.): Neurowissenschaft. Berlin: Springer 1996, S. 463]
Beispiele für weibliches Balzverhalten sind z. B. Kopulationsaufforderungen bei verschiedenen Vogelarten durch schnelles Bewegen der Schwanzfedern oder das schnelle Bewegen der Ohren und das Hüpfen auf der Stelle bei der Ratte. [Gahr, Manfred: Neurale Grundlagen von Motivation und Emotion. In: Dudel, Josef [u. a.] (Hg.): Neurowissenschaft. Berlin: Springer 1996, S. 474]
2.
übertragen, meist spöttisch, gelegentlich abwertend (übertriebener) Versuch, mögliche Sexualpartner zu beeindrucken oder eine bestimmte Person für sich zu gewinnen
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: männliches Balzverhalten
Beispiele:
Das Balzverhalten der Menschen hat sich in den letzten 10.000 Jahren nicht wesentlich verändert, sagen Soziologen, da ähneln wir noch immer den Hirschen – die Männchen posieren und kämpfen, die Weibchen wählen aus. [Bild am Sonntag, 22.02.2015]
Die Vorstellung, Frauen würden von ihren männlichen Mitspielern ständig Gold, Items oder Gefälligkeiten geschenkt haben wollen, ist weit verbreitet. Der Hintergrund für diese Vorstellung dürfte aber eher im männlichem Balzverhalten als im weiblichen Wunsch nach Geschenken liegen. [Sexismus in der Gaming-Community, 08.08.2016, aufgerufen am 14.09.2018]
Klar verdreht sie auch den anderen Männern im Hotel den Kopf, deren Balzverhalten dem Roman seine köstlichste Note gibt. [Süddeutsche Zeitung, 10.03.2015]
Als ehemaliger Anbieter von sehr gut frequentierten Flirtkursen weiß er noch besser über das Balzverhalten von Mann und Frau Bescheid. [Partnersuche im Schnellverfahren, 17.12.2013, aufgerufen am 15.09.2018]
E[…] erkennt im drängenden Raffzwang seiner minderen Kollegen das Balzverhalten pickliger Knaben wieder. »Jedes neue Gemälde ist ein Sieg für sie«, sagt E[…]. »Ein Gemälde ergattern bedeutet Triumph und Ruhm. So was ähnliches wie früher der Cadillac mit den steilsten Heckflossen oder das Appartement mit dem tollsten Blick.« [Der Spiegel, 28.11.1988]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Balzverhalten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Balzverhalten‹.

Zitationshilfe
„Balzverhalten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Balzverhalten>, abgerufen am 29.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Balztanz
Balzruf
Balzritual
Balzplatz
Balzlied
Balzzeit
bam
Bambino
Bambocciade
Bambule