Balzzeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBalz-zeit

Verwendungsbeispiele für ›Balzzeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach der Balzzeit gehen die Paare auseinander, aber in der nächst folgenden Liebesperiode kehren sie zielstrebig zu ihrem Traumpartner zurück.
Der Tagesspiegel, 20.02.2001
Der Herr Bundestagspräsident und der Herr Bundespressechef haben einen Birkhahn bei ihm geschossen, damals, in der Balzzeit.
Die Zeit, 21.08.1964, Nr. 34
Kampfschnepfen sind schnepfenähnliche Vögel, die Männer zur Balzzeit mit auffallendem, spreizbarem und individuell sehr verschiedenartig gefärbtem Federschild am Halse.
Berliner Illustrirte Zeitung, 24.06.1943
Vor allem in der Balzzeit ist dies Zappeln zu beobachten, wenn die Männchen Brust an Brust sich ineinander verkrallen und dann zappelnd zu Boden stürzen.
Die Zeit, 12.10.1990, Nr. 42
Sexy Miriam, das erfahren die Zuschauer ganz am Anfang, die Kandidaten aber erst nach 14 Tagen Balzzeit, ist in Wahrheit ein Mann. Noch Fragen?
Süddeutsche Zeitung, 24.02.2004
Zitationshilfe
„Balzzeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Balzzeit>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Balzverhalten
Balztanz
Balzruf
Balzritual
Balzplatz
bam
Bambino
Bambocciade
Bambule
Bambus