Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bambus, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bambus/Bambusses · Nominativ Plural: Bambus/Bambusse
Aussprache 
Worttrennung Bam-bus
Wortbildung  mit ›Bambus‹ als Erstglied: Bambusbär · Bambusdickicht · Bambusfaser · Bambushütte · Bambuslaube · Bambuspapier · Bambusrohr · Bambusspeer · Bambusspross · Bambusstab · Bambusstange · Bambusstock · Bambusvorhang · bambusartig
Herkunft aus gleichbedeutend bamboe(s)nl < bambuport, Plural bambusport < bambumal
eWDG

Bedeutungen

1.
tropische Graspflanze mit dicken, verholzten, sehr leichten Stämmen, die vielseitige technische Verwendung finden
Beispiele:
der Bambus wächst nicht in unseren Breiten
eine Wand, Hütte aus Bambus
ein Tisch, Spazierstock aus Bambus
2.
veraltet Rohrstock
Beispiel:
Er trug einen Bambus mit Goldknopf [ FontaneUnwiederbringlich449]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Bambus · Bambusrohr
Bambus m. Die Bezeichnung für das (sub)tropische Rohrgras ist eine Entlehnung des 17. Jhs. aus nl. bamboe(s), das, wohl über port. bambu, Plur. bambus, in die europ. Sprachen (vgl. engl. bamboo, frz. bambou, span. bambú) eingedrungen und von mal. bambu herzuleiten ist. Latinisiertes Bambusa ist als Name der Pflanze in die botanische Terminologie eingegangen. – Bambusrohr n. ‘Stengel des Bambus’ (Anfang 18. Jh.).

Typische Verbindungen zu ›Bambus‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bambus‹.

fressen gespalten wachsen wiegen

Verwendungsbeispiele für ›Bambus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um den dafür nötigen Bambus zu bezahlen hatte sie aber kein Geld. [Die Zeit, 13.10.2006, Nr. 42]
Schließlich haben sie oft bis zu 400 Mark für ihren Bambus bezahlt. [Süddeutsche Zeitung, 23.05.1996]
Ein Bambus wiegt sich im Wind, aber er knickt nicht. [Die Welt, 13.07.2004]
Auch die Kunst hat der Bambus als Symbol für chinesische Werte schon vor Jahrhunderten erobert. [Die Welt, 16.08.2002]
Vielleicht soll der Bambus das Tor vor der Verunreinigung schützen. [Mitteilungen der deutschen Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens, 1910, Nr. 2, Bd. 8]
Zitationshilfe
„Bambus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bambus>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bambule
Bambocciade
Bambino
Balzzeit
Balzverhalten
Bambusbär
Bambusdickicht
Bambusfaser
Bambushütte
Bambuslaube