Bananenmarktordnung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bananenmarktordnung · Nominativ Plural: Bananenmarktordnungen
WorttrennungBa-na-nen-markt-ord-nung
WortzerlegungBananenmarktOrdnung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anpassung Gerichtshof Inkrafttreten Reform Streit Union europäisch geltend klagen protektionistisch revidiert umstritten verstoßen verwerfen widersprechen Änderung Überprüfung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bananenmarktordnung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn der Hof seinen Beschluß aufrechterhält, dann ist die Bananenmarktordnung de facto gekippt.
Süddeutsche Zeitung, 16.01.1996
Andererseits wächst der Druck der spanischen und französischen Regierung, die Bananenmarktordnung aufrechtzuerhalten.
Süddeutsche Zeitung, 27.11.1996
So wurde etwa die Europäische Union dazu verurteilt, ihre Bananenmarktordnung zu überarbeiten.
Die Zeit, 14.05.1998, Nr. 21
Scharfe Kritik übte auch von Heydebreck an einer "verfehlten Politik der europäischen Bananenmarktordnung".
Die Welt, 07.10.2000
Die EU versucht sich zum wiederholten Mal an einer neuen Bananenmarktordnung.
Die Welt, 28.04.1999
Zitationshilfe
„Bananenmarktordnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bananenmarktordnung>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bananenmarkt
Bananenhain
Bananenflanke
Bananendampfer
Bananenbrei
Bananenpflanzung
Bananenplantage
Bananenrepublik
Bananenschale
Bananensplit