Bandage, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bandage · Nominativ Plural: Bandagen
Aussprache 
Worttrennung Ban-da-ge
Herkunft Französisch
Wortbildung  mit ›Bandage‹ als Erstglied: ↗Bandagist · ↗bandagieren  ·  mit ›Bandage‹ als Letztglied: ↗Armbandage · ↗Beinbandage · ↗Bruchbandage · ↗Fesselbandage · ↗Fingerbandage · ↗Fußbandage · ↗Gummibandage · ↗Handgelenkbandage · ↗Knöchelbandage · ↗Leibbandage · ↗Nasenbandage · ↗Stützbandage · ↗Zehenbandage
eWDG, 1967

Bedeutung

fester, stützender Verband
Beispiele:
der gebrochene, entzündete Arm kam in eine, lag in einer Bandage
jmdm. eine Bandage anlegen
die Bandage abwickeln, abnehmen
der Bau, die Anfertigung von Bandagen (= Stützvorrichtungen)
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Bandage · bandagieren
Bandage f. ‘Wund-, Stütz-, Schutzverband’, Entlehnung (Anfang 18. Jh.) von gleichbed. frz. bandage, einer Ableitung von frz. bander ‘binden, verbinden’, das seinerseits zu afrz. frz. bande ‘Binde, Band’ gebildet ist (s. ↗Bande2). bandagieren Vb. ‘eine Bandage anlegen’ (19. Jh.).

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Bandage · ↗Kompresse · ↗Umschlag · ↗Verband

Typische Verbindungen zu ›Bandage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bandage‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bandage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Mann läuft mit einer Bandage um den Hals herum.
Der Tagesspiegel, 23.05.2003
Mit harten Bandagen kämpfen amerikanische Forscher auch um die Finanzierung ihrer Vorhaben.
o. A.: Forscher als Fälscher. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Empireelastische Bandagen schnüren den Leib nicht ein und geben jeder Bewegung nach.
Vossische Zeitung (Montags-Ausgabe), 03.03.1913
Wer Heftpflaster mit sich führt, kann damit ebenfalls eine haltbare Bandage improvisieren.
Zeiske, Wolfgang: Angle richtig!, Berlin: Sportverl. 1974 [1959], S. 180
Ein nur allgemeines, aber sehr nachdrückliches Wort sei noch zu der Frage der Bandagen am normalen Körper der Frau gesagt.
Wahl, Friedrich A.: Hygiene und Körperschulung der Frau, Stuttgart: Thieme 1950, S. 112
Zitationshilfe
„Bandage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bandage>, abgerufen am 04.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Band-Ende
Band
banausisch
Banausentum
Banause
bandagieren
Bandagist
Bandalge
Bandana
Bandaufnahme