Bandenchef, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bandenchefs · Nominativ Plural: Bandenchefs
WorttrennungBan-den-chef (computergeneriert)
WortzerlegungBande1Chef

Thesaurus

Synonymgruppe
Bandenchef · ↗Bandenführer · ↗Gangsterboss · Kopf der Bande
Unterbegriffe
  • Drogenbaron · Drogenproduzent  ●  ↗Drogenboss  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bruder Festnahme Komplize Mord berüchtigt festnehmen inhaftiert mutmaßlich verhaften

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bandenchef‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dies bringe den Bandenchefs bis zu einer halben Million Dollar im Monat.
Süddeutsche Zeitung, 25.08.2000
Neben dem mutmaßlichen Bandenchef wurden sechs Männer verhaftet, darunter zwei Deutsche.
Die Welt, 12.12.2003
Doch meist beginnt es erst richtig, wenn der Bandenchef identifiziert wird.
Die Zeit, 24.11.1967, Nr. 47
Die Fahnder erhofften sich weitere Informationen von den beiden Bandenchefs.
Bild, 10.08.2000
Luigi sah aus wie der Schauspieler Orson Welles, betrieb ein kleines, schmutziges Freßlokal und war außerdem Hehler, Fälscher und Bandenchef.
Simmel, Johannes Mario: Es muß nicht immer Kaviar sein, Zürich: Schweizer Verl.-Haus 1984 [1960], S. 430
Zitationshilfe
„Bandenchef“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bandenchef>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bandenbildung
Bandenbekämpfung
Bandelier
Bändel
Bandeisen
Bandende
Bandendiebstahl
Bandenführer
Bandenkrieg
Bandenkriminalität