Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Banditenhäuptling, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Ban-di-ten-häupt-ling
Wortzerlegung Bandit Häuptling

Verwendungsbeispiele für ›Banditenhäuptling‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Garnisonskommandanten und Banditenhäuptlinge terrorisierten die Bevölkerung, verheerten weite Landesteile bei ihren Feldzügen gegeneinander, plünderten, brandschatzten, vergewaltigten, mordeten. [Der Spiegel, 26.06.1989]
Zitationshilfe
„Banditenhäuptling“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Banditenh%C3%A4uptling>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Banditenführer
Bandit
Bandholz
Bandgeschwindigkeit
Bandgerät
Banditennest
Banditentum
Banditenunwesen
Banditenwesen
Bandkeramik