Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bandornament, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Band-or-na-ment
Wortzerlegung Band1 Ornament

Verwendungsbeispiele für ›Bandornament‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Rolf‑Gunter Dienst klebte ihm das Photo eines melancholischen jungen Mannes mit Sonnenbrille vor das Gesicht, die Arme flattern als breite Bandornamente. [Die Zeit, 10.04.1970, Nr. 15]
Arabische Einflüsse endlich verstärkten die Lust,’ sich in abstrakten Bandornamenten zu verlieren. [Die Zeit, 13.05.1954, Nr. 19]
Zitationshilfe
„Bandornament“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bandornament>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bandonion
Bandoneon
Bandnummer
Bandnudel
Bandmuster
Bandpass
Bandpassfilter
Bandsalat
Bandscheibe
Bandscheibenschaden