Bandsalat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bandsalat(e)s · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Band-sa-lat
Wortzerlegung Band1-salat

Thesaurus

Synonymgruppe
Bandsalat  veraltend · durcheinander geratene Tonbänder  variabel

Verwendungsbeispiele für ›Bandsalat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Zeiten von Bandsalat bei hochsommerlichen Temperaturen scheinen vorbei zu sein.
Süddeutsche Zeitung, 22.06.2004
Das Ergebnis sei schlimmer gewesen als üblicher Bandsalat in einem Kassettenrekorder.
Die Zeit, 28.06.2007, Nr. 26
Seine Aktionen begleitet er lautmalerisch direkt vom Stimmband - Bandsalat inbegriffen.
Die Welt, 13.08.2001
Und das alles befeuert der kongeniale Bandsalat aus Schlagerfetzen und Geräuschpartikeln von Lars Rudolph und Hanno Leichtmann mit authentischem O-Ton aus den biederen Wohnzimmeridyllen.
Süddeutsche Zeitung, 11.10.1996
Zitationshilfe
„Bandsalat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bandsalat>, abgerufen am 22.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bandsäge
Bandpassfilter
Bandpass
Bandornament
Bandonion
Bandscheibe
Bandscheibenschaden
Bandscheibenvorfall
Bandschleifer
Bändsel