Bankabschluss

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBank-ab-schluss
WortzerlegungBank2Abschluss
Ungültige SchreibungBankabschluß
Rechtschreibregeln§ 2, § 25 (E1)

Verwendungsbeispiele für ›Bankabschluss‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Wirkungen, die von den ertragsstarken Bankabschlüssen für 1983 ausgegangen waren, zeigten sich nicht als dauerhaft.
Die Zeit, 13.07.1984, Nr. 29
Dank der in jüngster Zeit erweiterten Zinsmarge werden die Bankabschlüsse für 1984 besser als zunächst vermutet ausfallen.
Die Zeit, 16.11.1984, Nr. 47
Von Finanz-Transaktionen auf die Cayman-Islands, von Geldwäsche, falschen Sicherheiten, gefälschten Bankabschlüssen und geschönten Bilanzen ist die Rede.
Süddeutsche Zeitung, 07.11.2000
Zitationshilfe
„Bankabschluss“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bankabschluss>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bank
Banjo
Banja
Bangnis
bänglich
Bankaktie
Bankakzept
Bankangestellte
Bankanleihe
Bankanweisung