Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Bankaktie, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Bank-ak-tie
Wortzerlegung Bank2 Aktie

Typische Verbindungen zu ›Bankaktie‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bankaktie‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bankaktie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als empfindlich haben sich in den vergangenen Tagen Bankaktien erwiesen. [Die Zeit, 28.11.1997, Nr. 49]
Das trieb die Kurse von Bankaktien steil in die Höhe. [Die Zeit, 23.05.1997, Nr. 22]
Der Kurs des Euros gab nach, auch griechische Bankaktien verloren an Wert. [Die Zeit, 26.04.2010, Nr. 17]
Auch die in diesem Jahr eher schwachen Bankaktien sind wieder im Kommen. [Die Zeit, 02.09.1994, Nr. 36]
Auf die Kurse der Bankaktien hat sich dies nicht ausgewirkt. [Die Zeit, 09.04.1993, Nr. 15]
Zitationshilfe
„Bankaktie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bankaktie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bankabschluss
Bank
Banjo
Banja
Bangnis
Bankakzept
Bankangestellte
Bankanleihe
Bankanweisung
Bankaufsicht