Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Bankakzept, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Bank-ak-zept
Wortzerlegung Bank2 Akzept
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Bankwesen auf eine Bank gezogenes und von dieser zur Gutschrift angenommenes Akzept

Verwendungsbeispiele für ›Bankakzept‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Gesamtumlauf an amerikanischen Bankakzepten hat sich im gleichen Zeitraum von 1.732 auf 741 Mill. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1932]]
Für Bankakzepte ist von Hamburg ausgehend eine Sonderberücksichtigung des Exportes festzustellen. [Die Zeit, 01.07.1948, Nr. 27]
Dagegen kaufen die Bundesreserve‑Banken Bankakzepte am offenen Markt meist etwas unter dem offiziellen Rediskontsatz an. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1933]]
Zitationshilfe
„Bankakzept“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bankakzept>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bankaktie
Bankabschluss
Bank
Banjo
Banja
Bankangestellte
Bankanleihe
Bankanweisung
Bankaufsicht
Bankauftrag