Bankbetriebslehre

WorttrennungBank-be-triebs-leh-re
WortzerlegungBank2Betriebslehre
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

spezielle Betriebswirtschaftslehre für das Bankwesen (an Hochschulen)

Typische Verbindungen zu ›Bankbetriebslehre‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bankbetriebslehre‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bankbetriebslehre‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mark Wahrenburg ist Professor für Bankbetriebslehre an der Uni Frankfurt.
Die Zeit, 15.07.2002, Nr. 28
In Bankbetriebslehre rechnen wir bereits seit seiner Einführung als Buchwährung im Januar 1999 mit dem Euro.
Süddeutsche Zeitung, 15.05.2001
Diese Ansicht findet sich vor allem bei Studierenden der Betriebswirtschaftslehre (einschließlich der Bankbetriebslehre).
konkret, 1998
Allein zwei Zahlen unterstreichen die unzureichende Situation: 650 Professurstellen in der Bankbetriebslehre stehen nur zehn Professuren in der immobilienwirtschaftlichen Forschung und Lehre gegenüber.
Die Welt, 10.10.2000
Dem Privatanleger raten die Wissenschaftler vom Lehrstuhl für Bankbetriebslehre der Universität Mannheim, diese subjektive Verzerrung bewußt zu korrigieren.
Der Tagesspiegel, 07.11.1997
Zitationshilfe
„Bankbetriebslehre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bankbetriebslehre>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bankbetrieblich
Bankbericht
Bankberater
Bankbeamtin
Bankbeamte
Bankbetrug
Bankbevollmächtigte
Bankbilanz
Bankbrief
Bankbruch