Bankbetrug, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBank-be-trug
WortzerlegungBank2Betrug

Typische Verbindungen zu ›Bankbetrug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bankbetrug‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bankbetrug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Gebrauch von Pseudonymen war ihm aber untersagt worden, als er 2010 wegen Bankbetrugs verurteilt worden war.
Die Zeit, 07.11.2012 (online)
Dort wurde er wegen Bankbetrugs und Beihilfe zum Mord zu lebenslänglicher Haft verurteilt.
Süddeutsche Zeitung, 14.02.2001
Außerdem verkehrte Holly mit einem Mann, der wegen Bankbetrugs in Haft gesessen hatte.
Süddeutsche Zeitung, 12.02.2003
Die südafrikanische Politikerin Winnie Madikizela-Mandela steht wegen mutmaßlichen Bankbetrugs und Diebstahls vor Gericht.
Die Welt, 19.10.2001
Der frühere Chef des US-Biotechnologieunternehmens Imclone, Sam Waksal, ist wegen Bankbetrugs angeklagt worden.
Die Welt, 09.08.2002
Zitationshilfe
„Bankbetrug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bankbetrug>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bankbetriebslehre
bankbetrieblich
Bankbericht
Bankberater
Bankbeamtin
Bankbevollmächtigte
Bankbilanz
Bankbrief
Bankbruch
Bankbuch