Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bankenaufsicht, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bankenaufsicht · Nominativ Plural: Bankenaufsichten
Nebenform Bankaufsicht · Substantiv · Genitiv Singular: Bankaufsicht · Nominativ Plural: Bankaufsichten
Worttrennung Ban-ken-auf-sicht ● Bank-auf-sicht
Wortzerlegung Bank2 Aufsicht

Typische Verbindungen zu ›Bankenaufsicht‹ (berechnet)

Anforderung Aufbau Aufforderung Blitz-stresstest Bundesanstalt_für_finanzdienstleistungsaufsicht Chef Chefin Druck Exekutivdirektor Ezb Kapitalanforderung Neuordnung Prestigeprojekt Schaffung Sonderprüfung Start Strafanzeige Streßtest Vorgabe angesiedelt ansiedeln attestieren einheitlich europäisch prüfen unterliegen unterstehen zentral zentralisiert Übertragung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bankenaufsicht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bankenaufsicht‹, ›Bankaufsicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hier suchte er zwei leitende Beamte im Gebäude der »Deutschen Bankenaufsicht« auf. [Simmel, Johannes Mario: Es muß nicht immer Kaviar sein, Zürich: Schweizer Verl.-Haus 1984 [1960], S. 890]
Außer der Bankenaufsicht sei seit Juli in den wichtigsten Fragen nichts geschehen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1931]]
Sie übernimmt die europäische Bankenaufsicht. Halten Sie das für richtig? [Die Zeit, 31.12.2012 (online)]
Eine solche Bankenaufsicht könne funktionieren, wenn sie solide aufgebaut sei. [Die Zeit, 19.10.2012 (online)]
Wie etwa soll es gelingen, bis Ende des Jahres eine funktionierende europäische Bankenaufsicht zu schaffen? [Die Zeit, 09.07.2012, Nr. 28]
Zitationshilfe
„Bankenaufsicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bankenaufsicht>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bankemission
Bankeinlage
Bankeinbruch
Bankdiskont
Bankdirektor
Bankenausschuss
Bankenbereich
Bankenbilanz
Bankenbranche
Bankenfusion