Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bankenverband, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bankenverband(e)s · Nominativ Plural: Bankenverbände
Worttrennung Ban-ken-ver-band
Wortzerlegung Bank2 Verband2

Typische Verbindungen zu ›Bankenverband‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bankenverband‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bankenverband‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man solle es bei der Regulierung jetzt nicht übertreiben, warnt der deutsche Bankenverband. [Die Zeit, 13.04.2009, Nr. 15]
Der Bankenverband forderte angesichts der Ergebnisse, an den Schulen das Fach Wirtschaft einzuführen. [Süddeutsche Zeitung, 22.08.2003]
Zum Umfang des Darlehens äußerte er sich ebensowenig wie der Bankenverband BdB. [Die Welt, 14.11.2005]
Es lägen bereits mehrere Angebote vor, hieß es beim Bankenverband. [Die Welt, 26.10.2005]
Der Bankenverband hält der Regierung vor, an der falschen Stelle zu sparen. [Der Tagesspiegel, 15.06.2001]
Zitationshilfe
„Bankenverband“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bankenverband>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bankentrust
Bankensystem
Bankenskandal
Bankensektor
Bankenschwindel
Bankenvertreter
Bankenviertel
Bankenvorstand
Bankenwelt
Bankenwesen