Bankettsaal, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBan-kett-saal (computergeneriert)
WortzerlegungBankett1Saal

Typische Verbindungen zu ›Bankettsaal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bankettsaal‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bankettsaal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort findet man auch unter 20 000 DM einen Bankettsaal für den Abend.
Der Tagesspiegel, 01.09.1998
Außerdem steht noch ein Bankettsaal und für den schnellen Cocktail eine Bar zur Verfügung.
Die Welt, 05.05.2000
Als wir beide barfuß, unrasiert und ungekämmt eintreten, lenken uns Kellner diskret in den leeren Bankettsaal.
Der Spiegel, 05.10.1987
Wir sitzen im obersten Stock des Bunkers in einem großen Raum, der hergerichtet ist wie ein Bankettsaal.
Süddeutsche Zeitung, 27.10.2001
Gleneagles - Die acht mächtigsten Männer der Welt waren gerade auf dem Weg in den Bankettsaal des luxuriösen Golfhotels von Gleneagles / Schottland.
Bild, 08.07.2005
Zitationshilfe
„Bankettsaal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bankettsaal>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Banketthalle
Bankette
Bankett
Bankert
Bankerott
Bankfach
Bankfachfrau
Bankfachleute
Bankfachmann
Bankfachwirt