Bankfeiertag, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBank-fei-er-tag
WortzerlegungBank2Feiertag
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Werktag, an dem die Banken geschlossen sind

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Bankfeiertag [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Antonyme
  • Bankfeiertag

Verwendungsbeispiele für ›Bankfeiertag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es wird ein mehrtägiger Bankfeiertag erklärt, wodurch kein Bargeld mehr abgehoben werden kann.
Süddeutsche Zeitung, 03.01.2002
Die Postbank schließe sich dem allgemeinen Bankfeiertag an, meldete das Unternehmen.
Die Welt, 17.12.1999
Die Regierung kam diesem Wunsch nach und beschloß für Montag einen Bankfeiertag.
Die Zeit, 21.04.1967, Nr. 16
Am Tage des Regierungsantrittes des neuen Präsidenten, Roosevelt, sah sich die Bundesregierung veranlaßt, Bankfeiertage für die ganzen Vereinigten Staaten zunächst für zwei Tage anzuordnen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1933]
Händler sprachen mit Blick auf den Bankfeiertag in London und den Parteitag der Republikaner in New York erneut von anhaltend niedrigen Handelsumsätzen.
Der Tagesspiegel, 31.08.2004
Zitationshilfe
„Bankfeiertag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bankfeiertag>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bankfähig
Bankfachwirt
Bankfachmann
Bankfachleute
Bankfachfrau
Bankfiliale
Bankgarantie
Bankgebäude
Bankgeheimnis
Bankgeschäft