Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Bankkaufmann, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bankkaufmann(e)s · Nominativ Plural: Bankkaufleute/Bankkaufmänner
Aussprache 
Worttrennung Bank-kauf-mann
Wortzerlegung Bank2 Kaufmann
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Bankkauffrau, Bankkaufleute

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Bankangestellter · Bankbeamter · Bankbediensteter · Bankkaufmann  ●  Banker  Anglizismus · Brosche  derb · Bänker  ugs., eingedeutscht
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Bankkaufmann‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bankkaufmann‹.

Beruf Berufsbild Wirtschaftsredakteur alt angehend arbeiten ausgebildet ehemalig geboren gelernt lernen pensioniert pfeifen verurteilen wählen
Zitationshilfe
„Bankkaufmann“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bankkaufmann>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bankkaufleute
Bankkauffrau
Bankkarte
Bankkapital
Bankinstitut
Bankkommission
Bankkonsortium
Bankkonto
Bankkonzern
Bankkrach