Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Bankkonto, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Bankkontos · Nominativ Plural 1: Bankkonten · Nominativ Plural 2: selten Bankkontos
Nebenform besonders schweizerisch Bankkonto · Substantiv · Nominativ Plural: Bankkonti
Aussprache 
Worttrennung Bank-kon-to
Wortzerlegung Bank2 Konto
Wahrig und DWDS

Bedeutung

Konto, das von einem Kreditinstitut für die Abwicklung des (baren und bargeldlosen) Zahlungsverkehrs ihrer Kunden geführt wird
siehe auch Girokonto
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein eigenes, privates, ausländisches Bankkonto; ein dickes, gefülltes, geheimes Bankkonto
als Akkusativobjekt: ein Bankkonto haben, eröffnen, besitzen, führen
in Präpositionalgruppe/-objekt: Geld auf ein Bankkonto überweisen, einzahlen; [Geld] von einem Bankkonto abheben
als Aktiv-/Passivsubjekt: das Bankkonto ist gesperrt
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Bankkonto im Ausland
Beispiele:
Die Justizbehörden in Bern ermitteln gegen einen italienischen Fußballer, der angeblich die Gewinne aus illegalen Wetten auf einem Schweizer Bankkonto deponiert hat. [Der Spiegel, 13.09.2012 (online)]
Herr Kaspersky, warum ersinnen Menschen Computerviren? Kaspersky: Diese Leute erschleichen sich Passwörter für E‑Mail‑Accounts, sie räumen Bankkonten leer[…]. [Der Spiegel, 10.04.2008 (online)]
Der Wert des Bankkontos und Wertpapierdepots des 76 Jahre alten Gründers der Konsumkreditgesellschaft Takefuji wird auf 4,6 Milliarden Euro veranschlagt. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.06.2006]
Er warte […] noch auf »wichtigere Dokumente, Bankauszüge, die alle Bewegungen auf den Bankkonti […] aufzeigen müssen«. [Neue Zürcher Zeitung, 11.11.1999]
Mama […]: »Aber die Fabrik hat doch kein Gold! Sie hat Bankkontos oder Wertpapiere.« [Die Zeit, 26.03.1953] ungewöhnl.

letzte Änderung:

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Bankkonto · Bankverbindung · Konto  ●  Kontoverbindung  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
Bankkonto · Sparbuch · Sparkonto

Typische Verbindungen zu ›Bankkonto‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bankkonto‹.

Eröffnung Inhaber Sperrung Verstorbene besitzen blockieren dick einfrieren eingefrieren eingefroren einrichten eröffnen frieren gefüllt geheim gesperrt lautend nachrichtenlos plündern schweizer sperren unterhalten verfügen zugreifen zyprisch überziehen
Zitationshilfe
„Bankkonto“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bankkonto>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bankkonsortium
Bankkommission
Bankkaufmann
Bankkaufleute
Bankkauffrau
Bankkonzern
Bankkrach
Bankkredit
Bankkreis
Bankkunde