Bankomat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bankomaten · Nominativ Plural: Bankomaten
Aussprache 
Worttrennung Ban-ko-mat
formal verwandt mit Bank2

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Bankautomat · ↗Geldautomat  ●  Bancomat  südtirolerisch, schweiz., Markenname, luxemburgisch · Bankomat  österr. · ↗Geldausgabeautomat  österr. · Postomat  schweiz., liechtensteinisch, Markenname
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Bankomat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Bankomat steht sogar in einer Ecke hinter einer Trennwand.
Bild, 27.02.2002
In einem Schreiben an den Bundesverband der Banken weist sie auf die vielfach problematisch angebrachten Bankomaten hin.
Süddeutsche Zeitung, 13.09.2000
Manche Bankomaten nehmen die Prüfung nur anhand der Daten vor, die auf dem Magnetstreifen der Plastikkarte gespeichert sind.
Die Zeit, 08.11.1985, Nr. 46
Die neue Zeit macht sich mit einem Souvenirladen vor dem Eingang und einem Bankomaten im Torhäuschen bemerkbar.
Der Tagesspiegel, 11.07.2004
Wells Fargo rüstet seine 800 Bankomaten in Kalifornien zu Web-Terminals auf.
Die Welt, 10.05.2000
Zitationshilfe
„Bankomat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bankomat>, abgerufen am 15.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Banknotenumlauf
Banknotenpresse
Banknotenpäckchen
Banknotenfälscher
Banknotendruckerei
Bankpapier
Bankprodukt
Bankrat
Bankrate
Bankraub