Bankrate, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Bank-ra-te
Wortzerlegung Bank2Rate

Typische Verbindungen zu ›Bankrate‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bankrate‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bankrate‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Gewinn bei der CTS sei doch so viel höher als die Bankraten.
Der Tagesspiegel, 15.02.2003
So bedeute die Erhöhung der Bankrate eine Verteuerung der Lebenskosten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1952]
Allein wegen dieses Kreditstops, der überhaupt nicht gelockert worden ist, kann diese Senkung der Bankrate nicht als Expansionssignal gedeutet werden.
Die Zeit, 29.05.1958, Nr. 22
Dabei verschlingt die Miete beziehungsweise die Bankrate für das Hypothekendarlehen den Löwenanteil der Verbrauchsausgaben.
Süddeutsche Zeitung, 08.08.2003
Zitationshilfe
„Bankrate“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bankrate>, abgerufen am 05.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bankrat
Bankprodukt
Bankpapier
Bankomat
Banknotenumlauf
Bankraub
Bankräuber
Bankrecht
Bankreihe
bankrott