Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Banktresor, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Banktresor(e)s · Nominativ Plural: Banktresore
Aussprache 
Worttrennung Bank-tre-sor
Wortzerlegung Bank2 Tresor

Verwendungsbeispiele für ›Banktresor‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Soll so ein Schatz wirklich im tristen Banktresor verschlossen bleiben, unbeachtet von der Öffentlichkeit? [Süddeutsche Zeitung, 30.05.1998]
Und so beschließt Ida gemeinsam mit zwei gleichaltrigen Freunden, nachts einen Banktresor zu plündern. [Bild, 02.01.2003]
In den Banktresoren schlummern mehrere Billionen Mark an privaten Kapitalvermögen. [Der Tagesspiegel, 23.11.1999]
Sie guckten in allen Schubladen nach, versuchten dann, den Banktresor zu knacken. [Bild, 25.05.1999]
Im nächsten Schnitt zieht sich ein Bettlägeriger die Hose hoch, danach wird ein Banktresor aufgeschweißt. [Die Zeit, 24.10.1969, Nr. 43]
Zitationshilfe
„Banktresor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Banktresor>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Banktresen
Banktitel
Banksystem
Bankstunde
Bankster
Bankverbindlichkeit
Bankverbindung
Bankverkehr
Bankverrechnung
Bankvorstand