Bannformel, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBann-for-mel
WortzerlegungBannFormel
eWDG, 1967

Bedeutung

historisch
siehe auch Bannbulle

Verwendungsbeispiele für ›Bannformel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ständig sind die Bannformeln vor allem in den Versammlungen und den „Anleitungen“ wiederholt worden.
Die Zeit, 11.06.1993, Nr. 24
Sehr effektiv waren die Bannformeln nicht, und mehr als passive Schutzmaßnahmen trauten sich die Hinterbliebenen vermutlich nicht einzusetzen.
Die Welt, 28.04.2003
Das Evangelium Christi stellt schließlich die Bannformel für die moderne Technik dar.
Die Zeit, 25.11.1948, Nr. 48
Die EU jedoch hat ein ernstes Problem, denn die Bannformel "Erweiterung plus Vertiefung" funktioniert nicht mehr.
Der Tagesspiegel, 19.06.2000
Zitationshilfe
„Bannformel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bannformel>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bannfluch
Bannerträger
Bannerherr
Banner
bannen
Bannführer
Banngebiet
Banngut
Bannherr
bannig