Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Banngut, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Bann-gut
Wortzerlegung Bann Gut2
eWDG

Bedeutung

historisch Synonym zu Bannware

Verwendungsbeispiele für ›Banngut‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die erste Gruppe von Seite 173 bis 181 betrifft die Frage des Banngutes. [o. A.: Einhundertvierundzwanzigster Tag. Mittwoch, 8. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 19895]
Davon führten zwölf Banngut aus dem Fernen Osten, so daß es sich keineswegs um einen ersten Versuch handelte, die Blockade zu durchbrechen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1941]]
Die dritte Gruppe, Mylord, enthält Einzelheiten über das System zur Prüfung von Banngut. [o. A.: Einhundertdreiundzwanzigster Tag. Dienstag, 7. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 19878]
Zitationshilfe
„Banngut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Banngut>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Banngebiet
Bannführer
Bannformel
Bannfluch
Bannerträger
Bannherr
Bannkreis
Bannmeile
Bannrecht
Bannspruch