Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bannkreis, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bannkreises · Nominativ Plural: Bannkreise
Aussprache 
Worttrennung Bann-kreis
Wortzerlegung Bann Kreis

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. [gehoben] Zauberkreis
  2. 2. Synonym zu Banngebiet
eWDG

Bedeutungen

1.
gehoben Zauberkreis
Beispiel:
sie war ganz in seinen Bannkreis geraten, konnte sich seinem Bannkreis nicht entziehen
2.
Synonym zu Banngebiet

Thesaurus

Synonymgruppe
Bannkreis · Bannmeile · befriedeter Bezirk
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Bannkreis‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bannkreis‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bannkreis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er glaubt, im Bannkreis dieser Frau nicht mehr atmen zu können. [Horster, Hans-Ulrich [d.i. Rhein, Eduard]: Ein Herz spielt falsch, Köln: Lingen 1991 [1950], S. 417]
Er geriet doch immer wieder in den Bannkreis der „konservativen Revolution“. [Die Zeit, 08.08.1957, Nr. 32]
Der Film kreist um sie, und er zieht einen Bannkreis um sie herum. [Der Tagesspiegel, 09.02.2004]
Ich schließe mich nicht aus dem Bannkreis aus, in dem wir „in diesem unseren Lande“ agieren und reagieren. [Die Zeit, 09.01.1989, Nr. 02]
Fast alle Religionen treten in seinen Bannkreis und übernehmen früher oder später christliches Gut. [o. A.: Asien. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 24536]
Zitationshilfe
„Bannkreis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bannkreis>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bannherr
Banngut
Banngebiet
Bannführer
Bannformel
Bannmeile
Bannrecht
Bannspruch
Bannstrahl
Bannung