Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Baobab

Worttrennung Bao-bab (computergeneriert)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Affenbrotbaum

Verwendungsbeispiele für ›Baobab‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit dem alten Material gelang Baobab im vergangenen Jahr ein Comeback. [Der Tagesspiegel, 04.08.2002]
Er liegt keine zwei Autostunden von dem großen Baobab entfernt. [Die Zeit, 25.04.2013, Nr. 17]
Als Korruption hatte "der große Baobab" sein Vorgehen nie gesehen. [Süddeutsche Zeitung, 12.07.2000]
Über die Jahre haben schon viele Menschen in der trockenen Landschaft Hilfe bei einem Baobab gefunden. [Die Zeit, 25.04.2013, Nr. 17]
Drei Jahrzehnte zuvor waren sie schon mal Stars, daheim im noblen Diplomaten‑Club Baobab zu Dakar. [Die Welt, 23.02.2004]
Zitationshilfe
„Baobab“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baobab>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bantu
Bantamhuhn
Bantamgewicht
Bansen
Banse
Baon
Baptismus
Baptist
Baptistengemeinde
Baptistenkirche