Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Baptistenkirche, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Bap-tis-ten-kir-che
Wortzerlegung Baptist Kirche

Verwendungsbeispiele für ›Baptistenkirche‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ziel diesmal eine mit Jugendlichen voll besetzte Baptistenkirche im texanischen Fort Worth. [Süddeutsche Zeitung, 17.09.1999]
Der Preis ist symbolisch mit 1000 Dollar dotiert und wird üblicherweise in der Baptistenkirche von Atlanta überreicht. [o. A. [hs]: Martin-Luther-KingFriedenspreis. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1990]]
Momentan verdient sich der New Yorker ein paar Dollar als Organist in einer Baptistenkirche dazu. [Der Tagesspiegel, 03.01.2003]
Auch Miller, der 1845 von der Baptistenkirche ausgeschlossen wurde, bekannte seinen Irrtum. [Beaver, R. P.: Adventisten. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 431]
Houstons Heimatgemeinde in der Baptistenkirche New Hope feierte ihren «Engel», der nun zu Hause angekommen sei. [Die Zeit, 19.02.2012 (online)]
Zitationshilfe
„Baptistenkirche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baptistenkirche>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baptistengemeinde
Baptist
Baptismus
Baon
Baobab
Baptistenprediger
Baptistentum
Bar
Baraber
Barabfindung