Barbadierin, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Barbadierin · Nominativ Plural: Barbadierinnen
WorttrennungBar-ba-di-erin · Bar-ba-die-rin
WortzerlegungBarbadier-in
ZDL-Verweisartikel, 2020

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Barbadier
Beispiel:
Besonders gern triezte er Patty damit, dass er die Barbadierin Eulalie nachäffte, wenn diese eben außer Hörweite war: »Schluss jetzt mit die Spiele, Schluss mit die Quatsch«, sagte er dann zum Beispiel, immer lauter und lauter, bis Patty gekränkt vom Tisch aufsprang und ihre Geschwister vor Begeisterung kreischten. [Franzen, Jonathan: Freiheit. Rowohlt 2010., o.S.]
Zitationshilfe
„Barbadierin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Barbadierin>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Barbadier
Barauszahlung
Barausschüttung
Barauslagen
barattieren
Barbakane
Barbar
Barbarazweig
Barbarei
Barbarenhorde